Brotkorb

Rödermärker Brotkorb

Lebensmittelausgabestelle für Rödermark-Urberach

Die Ausgabe der Lebensmittel erfolgt donnerstags  von 16 Uhr bis ca. 17.30 Uhr.

Ausgabeort:  Ev. Petrusgemeinde Urberach, Wagnerstraße 35.

Diese erfolgt in zwei  Gruppen:

an einem Donnerstag Gruppe A-K – eine Woche später L-Z immer im Wechsel – sodass unsere Abholer zweimal im Monat zu uns kommen können.

Gerne teilen wir (Marita Weber oder Birgit Gursky) mit, welche Gruppe an welchem Donnerstag bedient wird.

Wir möchten Menschen, die in Notsituationen geraten sind, mit Lebensmitteln versorgen.

Sie zahlen einen Obolus von € 1.00.

Nicht alle Menschen haben ihr tägliches Brot und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Unser Ziel ist es daher, qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden, an Menschen in Not zu verteilen.

Hierzu ist die Vorlage eines Berechtigungsscheins (Rödermark-Pass) erforderlich.

Dieser wird vom Sozialen Dienst der Stadt Rödermark ausgestellt.

Gerne werden auch Spenden von haltbaren Lebensmitteln in der Ev. Petrusgemeinde, donnerstags in der Zeit von 15-16.00 Uhr entgegen genommen.

 

Diese Initiative wird von den fünf Kirchengemeinden Rödermarks getragen:

  • St. Gallusgemeinde Urberach
  • St. Nazarius Ober-Roden
  • Kirchengemeinde Ober-Roden
  • Freie Ev. Gemeinde Rödermark
  • Petrusgemeinde Urberach

Zur Zeit haben wir ca. 25 ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich die Arbeit in verschiedenen

Gruppen (Abholung und Ausgabe) teilen.

 

 

 

Kontakt:





Flyer Brotkorb: